• September 13, 2019
  • LIVE

Apollo Schulz

article-author
Maik

Apollo Schulz! Das große Ziel ist ein Auftritt in der Halbzeit-Pause des Super Bowl. Außerdem sei der Name der Band aus den Rocky-Filmen entsprungen. Dort ist Apollo der Verlierer. Aber kann das wirklich sein? Nein! Keck und teils gewitzt kommt Apollo Schulz in unserem „Stromlos“-Interview daher.

Dabei ist Apollo viel mehr als nur ein humoristisches Meisterwerk in Sachen „Face to Face“ – und, wenn sie etwas sind, dann keine Verlierer. Aber was ist die Band dann?

Die Band besteht zunächst mal aus vier wunderbaren, kreativen Köpfen: Schulz (Bass), Marei (Gesang), Ingo (Gitarre) und Lutz (E-Gitarre). Blickt man auf die Band-Geschichte, dann stellt man fest, dass diese noch gar nicht so alt ist. In Lütjenburg, Schleswig-Holstein, ist 2014 das entstanden, was sich zunächst durch eine Pause aus den Augen verloren hatte. Unter dem Namen „Naked Dawn“ haben Andreas, Lutz und Ingo die Sphären der Musikwelt damals unsicher gemacht. Nach einer langen Unterbrechung haben sich die drei dann wiedergefunden und schon bald sollte sich eine tolle Stimme dazu gesellen: Marei ist dazu gekommen und passt hervorragend ins Ensemble.

Mit Apollo Schulz wird es nie langweilig. Sie bieten uns einen bunten Mix aus Pop, Rock und 80iger. Außerdem bringen sie zur Sprache, was sie bewegt. Man könnte meinen, sie spielen in der Sprache der Dichter und Denker. Ob aus dem alltäglichen Leben, aus dem, was man erfahren hat oder auch aus Proben – Inspiration stammt aus allem. So reichen auch schon ein paar Riffs für eine neue grandiose Idee.

Eine super Idee war es auch, Apollo Schulz zu uns einzuladen, mit ihnen zu quatschen und ihren Tönen zu lauschen. Seht hier das ganze Video vom Besuch von Apollo Schulz:

Apollo Schulz will, die Leute begeistern! Lasst euch in den Bann ziehen und gönnt euch eine wunderbare Kostprobe. Zum Beispiel mit diesem weiteren Song hier:

https://youtu.be/ApeU-tsP3cs

Im Herbst dieses Jahres will Apollo Schulz die erste CD rausbringen. Auf die fertige Produktion freuen sie sich schon – und wir uns erst!